2020, L.O.H. Ausfahrt

2020, Sommerausfahrt
9. Juli 2020
2020, Schlußausfahrt
20. September 2020

02.08.2020 – Stürzende Bäche, tosende Fluten, prasselnder Hagel…nein, hier geht es nicht um eine neue biblische Sintflut, sondern um die sommerliche Ausfahrt unserer Ladies.

Vier mutige Damen machten sich vom Fischer´s American Restaurant auf in Richtung Erlaufsee. Ein gemütlicher Stopp wurde zwischendurch eingelegt, bevor noch einmal ein paar Kurven zu absolvieren waren – die Mittagspause will verdient werden. Als Belohnung warteten am Erlaufsee nicht nur herrliche Forellenburger und andere Fischgerichte, sondern ein weiteres Grüppchen wackerer Ladies, die ihren Wochenendtrip in größerer Runde zu Ende zu führen gedachten. Gemeinsam wurde eine fröhliche Mittagspause mit Ausblick auf türkisfarbenes Wasser verbracht, bevor sich drohend schwarze Wolken über den Bergen aufzutürmen begannen.

Die eine oder andere Lady zückte ihr Handy, bis ungefähr fünf verschiedene Wetterprognosen gesammelt waren. Manche der Ladies, allen voran Road Captain des Tages, Kathrin Zirbs, versuchten mit schierer Willenskraft die trockenste davon wahr werden zu lassen. Gleichzeitig schwangen sich die Damen nach und nach auf ihre Bikes und machten sich voller Hoffnung auf einen trockenen Ritt auf den Weg zurück nach Wien.

Wie es weiterging? Eine Augenzeugin berichtet…

Irene Zirbs: “An diesem Sonntag hatte ich mich mit dem Auto auf den Weg gemacht, um unsere LoHs am schönen Erlaufsee zu treffen. In Vorfreude auf die Rockerdamen verteidigte ich einen großen Tisch auf der Seeterrasse – es war schließlich ein Sommersonntag mit entsprechendem Andrang der zahlreichen Ausflügler.

Nach der mittäglichen Stärkung wurde es plötzlich hektisch und noch bevor ich mein entfernt geparktes Auto erreichen konnte, trafen mich schon übergroße Regentropfen und der Tross der Ladies war auf und davon.

Gott sei Dank, dachte ich, sie entkommen dem Unwetter. Nach wenigen Kilometern Autofahrt wusste ich, dass mein Hoffen vergebens war und ich hing mich mit eingeschalteter Warnblinkanlage an die Schlussdame Claudia – so wie ich es von der HDCT Tour kannte.

Das war kein Regen, das war eine Sintflut. Unsere Ladies waren so mutig und ich hoffte sie könnten stehen bleiben, das ging aber wegen der kurvenreichen Strecke nicht und so pflügten sie sich durch die Fluten und am Anfang einer Ortschaft traute ich meinen Augen nicht – ein Sturzbach überflutete die Ortsstraße und unsere Damen hoben einfach ihre Beine in die Höhe, als wären sie gerade mit einem Dreirad unterwegs. Alle Achtung, Ladies – mir ist im Auto fast schlecht geworden als ich die Wassermassen gesehen habe. Dass es auch noch zwischendurch hagelte, machte den Trip nicht einfacher und einen Stopp weiterhin unmöglich. Nach einer gefühlten Ewigkeit schwächte sich der Regen ab und die Ladiesgruppe konnte einen Tankstellenstopp einlegen. Die meisten mussten dort nicht ihren Tank befüllen, sondern ihre Kleidung entleeren.

Bis sich die LoH´s zur Beendigung der Ausfahrt wieder wohlbehalten im AR einfanden, war die Kleidung wieder trocken. Ganz ehrlich – dieses Mal war ich nicht ganz unglücklich darüber, die LoH Ausfahrt im Auto begleitet zu haben.“

 

Text: Irene und Kathrin Zirbs     Fotos: Irene Zirbs